Wir sind weiter für Sie da!

Die aktuell weltweit herrschende Situation und deren Auswirkungen konnte sich bis vor ein paar Monaten wohl kaum jemand vorstellen. Auch wir als Unternehmen sind hiervon betroffen und möchten Sie daher aus aktuellem Anlass informieren und zugleich eine positive Botschaft weitergeben:

Zusammen schaffen wir das!

Die Gesundheit und Sicherheit unseres Teams, vor allem aber auch unserer Kunden hat für uns allerhöchsten Vorrang. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, Maßnahmen zu ergreifen, um den empfohlenen Abstand innerhalb unseres Teams zu gewährleisten. Viele unserer MitarbeiterInnen arbeiten daher aktuell von zu Hause aus. Auch in unserer Logistik haben wir Vorkehrungen getroffen und befolgen dort alle aktuellen Sicherheitsempfehlungen. Wir möchten somit gewährleisten, dass unsere KollegInnen unter den größtmöglich sicheren Bedingungen arbeiten.

Aus diesem Grund ist unser Kundendienst, zurzeit leider nicht wie gewohnt für Sie erreichbar und es kann bei der Beantwortung Ihrer Anfragen zu Verzögerungen kommen. Auch unsere Hotline ist aus aktuellem Anlass daher momentan leider nur sehr eingeschränkt verfügbar.

Alternativ können Sie jedoch auch unser Onlineformular für Ihre Anfragen verwenden, welches Sie unter folgender Adresse erreichen können: https://plustek.com/de/support/technical-support-form.html

Wir bitten um Ihr Verständnis und halten Sie hier auf unserem Blog auf dem Laufenden.

Diesen Beitrag teilen

10 Gedanken zu “Wir sind weiter für Sie da!

  1. Hallo Plustek Team,

    ich wollte gerne fragen ob mir hier jemand weiterhelfen kann bei meinem Problem. Ich hatte vorher einen Plustek OpticBook 3600. Jetzt habe ich einen Plustek OpticBook 3800 geschenkt bekommen, den hier ausprobiert habe. Das Problem ist, das der Scannerkopf auf dem Schlitten nicht zurückfährt, bzw. scannt nicht das ganze Bild (A4) ein. Und wenn ich den Scannbereich verkleinere so das er das was er bis dahin gescannt hat schaffen sollte, bleibt dieser an einer anderen Stelle hängen und piept die ganze Zeit vor sich hin.

    Zur Info=
    Mein deutscher Opticbook 3600 hat ein Netzteil mit 12 V Output.
    Der geschenkt bekommene Opticbook 3800 stammt aus England, bzw. hat auch ein englisches Netzteil mit 24 V Output.

    Habe das englische Gerät am deutschen Netzteil angeschlossen und alternativ auf mein Thinkpad Netzteil, was beides bis zu dem Problem funktioniert. Macht die Energieversorgung wenn es auch nur minimal ist soviel aus. Bedeutet das, daß ich ein Adapter kaufen muss für UK/EUR Netzteil ?

    • Hallo Stephan s.,

      vielen Dank für Ihre Anfrage und Interesse an den Plustek Produkten!
      Der OB3600 hat ein 15V- und kein 12V-Netzteil. Das ist zu schwach für einen Scanner, da dieser 24V benötigt. Auch ein Notebooknetzteil hat normalerweise eher 19V, aber nicht 24V. Wir empfehlen ein neues Netzteil (ca. 20€) zu bestellen, um den Scanner nicht zu schädigen: https://1amediashop.de/de/netzteil-adapter-24V-750ma.html

      Mit freundlichen Grüßen

      Ihr Plustek Team

  2. Betrifft Plustek OpticFilm

    Hallo,
    ich habe Filme, die nicht zerschnitten sind, wie kann ich die einzelnen Bilder einer Rolle scannen?

    Gibt es eine Möglichkeit, gerahmte Dias durch das Gerät zu schieben, ohne sie in den Träger fest einzusetzen? So eine Art Führungsschiene.

    Passen glasgerahmte Dias in den Träger?

    Viele Grüße

    • Hallo Michael,
      vielen Dank für die Anfrage.

      Unsere Scanner können immer nur die zu jedem Scannermodell angegebenen Formate verarbeiten. Nicht aufgeführte Formate, wie z.B. Rollfilm, können damit nicht gescannt werden. Es ist nur möglich Dias oder Filme zum Scannen auf die jeweiligen Halter aufzuspannen. Gerahmte Dias sollten dabei grundsätzlich nicht dicker sein als 3mm – dies gilt auch für glasgerahmte Dias. Eine Führungsschiene oder ähnliches wird für unsere Filmscanner nicht angeboten.

      Freundliche Grüße
      Ihr Plustek Team

  3. Guten Tag,
    ich suche verzweifelt den PLUSTEC OpticFilm 135 Scanner auf dem Markt, es gibt keinen (mehr) !
    Wird er noch hergestellt und wenn ja: wann wird er wieder vertrieben ?
    Vielen Dank

    • Hallo Herr Maier,

      vielen Dank für Ihre Anfrage.
      Bedauerlicherweise ist die Produktion des OpticFilm 135 eingestellt worden. Nach Ihren Ausführungen sind inzwischen wohl auch alle Restbestände des Handels vergriffen. Jedoch gibt es erfreuliche Nachrichten: voraussichtlich ab Mai wird das Nachfolgemodell OF135i verfügbar sein. Das neue Gerät verfügt neben den bekannten Eigenschaften wie dem motorisierten Filmhaltertransport auch über einen integrierten Infrarotkanal zur Entfernung von Staub und Kratzern. Über das neue Modell und dessen Verfügbarkeit werden wir hier auf unserem Blog natürlich informieren. Sie können sich aber auch auf der Plustek Homepage unter https://plustek.com/deu/about-us/signup-newsletter.php zu unserem Newsletter anmelden um hier entsprechende Infos direkt in Ihr Postfach zu bekommen.

      Freundliche Grüße
      Ihr Plustek Team

  4. Guten Tag, nach der Installation der neuen Software für meinen 286Plus, habe ich kein OCR Teil mehr.
    Was ist da passiert ?
    Wenn ich die alte Software aufspiele, ist es da.
    Ist der OCR Teil in dem neuen Download nicht integriert?
    MfG

    • Hallo Herr Martins,

      Vielen Dank für Ihre Anfrage.
      Um die Texterkennung nutzen zu können, muss auch die entsprechende OCR-Software „Abbyy FineReader Sprint“ von der mitgelieferten Installations-DVD installiert werden. Aufgrund von Lizenzbestimmungen dürfen wir die Fremdsoftware von der DVD leider nicht zum Download zur Verfügung stellen. Eine DVD mit dem aktuellen Softwarebundle zu Ihrem Scanner kann jedoch über unseren Onlineshop, unter folgender Adresse nachbestellt werden: https://1amediashop.de/de/

      Freundliche Grüße
      Ihr Plustek Team

    • Hallo Herr Fuchs,
      Bedienungsanleitungen finden Sie auf unserer Homepage plustek.de unter dem Menü „Support“ bei dem jeweiligen Produkt.
      Ihre Anfrage wurde auch an unser Support Team weitergegeben, der sich ebenfalls mit Ihnen in Verbindung setzen wird.
      Freundliche Grüße
      Ihr Plustek Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.