Test unseres OpticFilm 8200i SE durch den Fotograf Olli Thomson

Der in England geborene Fotograf Olli Thomson hat unseren OpticFilm Fotoscanner eingehend getestet. Als weltweit tätiger Fotograf arbeitete er in Ländern wie Albanien, Deutschland, Georgien, Manila und aktuell in den USA. „Ich fotografiere die Welt, in der ich mich befinde. Diese Welt ändert sich alle zwei oder drei Jahre, also fange ich immer wieder neu an, entdecke etwas Neues und entwickle meinen fotografischen Stil. Ich fotografiere Orte, meist urbane Räume.“ So beschreibt sich Olli Thomson selbst.
Als Teil seines hybriden analog-digitalen Workflows erwarb er vor kurzem einen Plustek OpticFilm 8200i SE, um das Negativ in eine sichtbare und druckbare Form mit höherer Qualität zu bringen. Des weiteren war ihm wichtig mehr Kontrolle über das Ergebnis zu haben und auf lange Sicht Geld zu sparen. Um unseren Blog-Lesern zu helfen, die über die Möglichkeit nachdenken, zu Hause zu scannen anstatt für Laborscans oft eine hohe Summe auszugeben, war er so freundlich, uns seine Rezension veröffentlichen zu lassen. Leider ist diese nur in Englischer Sprache verfügbar, doch unsere Kollegen in Taiwan haben auf Ihrem Blog einen integrierten Google Übersetzer im Seitenmenü, so daß der Artikel auch in verschiedenen Sprachen zur Verfügung steht.

Ein Auszug daraus ist hier zu finden:

SCANNER REVIEW: PLUSTEK OPTICFILM 8200ISE 35MM FILM SCANNER – BY OLLI THOMSON

When I was fifteen I wanted a Nikon FM. A couple of months ago, some forty years later, I finally bought one – actually an FM2n, but close enough. As well as shooting with film I also wanted to take control of the rest of the process: developing, scanning, printing. I decided to start with scanning and recently acquired a Plustek OpticFilm 8200iSE. This is my review and here’s what I’ll be covering:

Table of contents

1 Choosing a film scanner
2 In the box
3 Software: Plustek QuickScan and SilverFast SE
3.1 SilverFast SE tools
3.1.1 Multiple Exposure – ME
3.1.2 Dust and scratch removal – iSRD / SRDx
3.1.3 Film profiles – NegaFix
4 Image quality
5 Samples
5.1 Set 1: Kodak Portra 400
5.2 Set 2: ILFORD HP5 PLUS
5.3 Set 3: 100% crops
6 Price and availability
7 Conclusion
8 Plustek OpticFilm 8200i SE Specifications

Der komplette Blog Artikel ist hier zu finden: >> zum kompletten Test

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.