Modulare Datenextraktion mit voller Flexibilität.

Unsere selbstentwickelte Softwarelösung PlustekCapture bietet umfangreiche Funktionen für die KI basierte Datenextraktion von strukturierten und unstrukturierten Dokumenten.

Mit 35jähriger Erfahrung im Imaging Markt verstehen wir uns heute auch als Lösungsanbieter beim Thema Digitalisierung. Dazu trägt vor allem auch die eigens entwickelte Softwarelösung PlustekCapture bei. Die benutzerfreundliche  Anwendung ermöglicht die zuverlässige und KI basierte Datenextraktion einer Vielzahl von strukturierten und unstrukturierten Dokumenten. Basierend auf einem Barcode oder einer Farbmarkierung findet während der Verarbeitung nicht nur eine Separation von Dokumenten, sondern auch eine automatische und trainierbare Klassifikation satt. Bei der Schrift und Zeichenerkennung stehen dem Anwender je nach Bedarf und Ausrichtung unterschiedliche OCR Module zur Verfügung. Ebenfalls integriert ist eine automatische Bildoptimierung, die über Funktionen wie beispielsweise eine automatische Ausrichtung und Zeichenoptimierung enthält.

Volle Flexibilität bietet dabei das Baukastensystem der Software, bei dem drei Komponenten zur Verfügung stehen. Diese können individuell und je nach Bedarf im Zusammenspiel oder auch einzeln eingesetzt werden. Das Modul DocWorkflow dient zur Konfiguration und Bildoptimierung jedes einzelnen Verarbeitungs- Workflows per Drag & Drop. Mit dem Kernstück, DocCapture werden die Daten erfasst und an den konfigurierten Workflowprozess, an DocValidation oder an eine externe Applikation übergeben. Durch das Modul DocValidation können die extrahierten Daten abschließend noch überprüft werden. Mögliche Korrekturen können dabei mit Hilfe der integrierten grafischen Benutzeroberfläche schnell und einfach durchgeführt werden.

Um den individuellen Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden, stellen wir die Plustek die PlustekCapture Software in einer PC und einer Server Version zur Verfügung. Die PC Version eignet sich für eine lokale Installation auf einem handelsüblichen PC. Hierbei lässt sich ein einzelner Eingangsordner zum Import der Dokumente überwachen und jeweils ein einzelner Verarbeitungsprozess (WorkFlow) durchführen. Die Server Version ist auf die parallele Verarbeitung mehrerer Prozesse und die prozessorientierte Ausgabe von verarbeiteten Dokumenten an verschiedene Ausgangskanäle ausgelegt. Auch eine flexible Skalierung basierend auf verfügbarer Hardware hinsichtlich Prozessor bzw. Kerne ist bei dieser Version möglich.

Vor allem für kleine bis mittelgroße Projekte der Dokumentenverarbeitung bietet die Software das ideale Werkezeug für Solutionsprovider, Technologieunternehmen sowie Endanwender. Durch die einfache Drag & Drop Oberfläche und den innovativen Aufbau der Software bedarf es keiner umständlichen Programmierung und auch zeit- und kostenintensive Schulungsmaßnahen entfallen.

Ausgerichtet auf KMUs steht die innovative Software als kostengünstiges Lizenzmodell zur Verfügung.

Mehr Infos zu unserer Software und eine Kontaktmöglichkeit für Fragen gibt es hier >>

Diesen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.